AKL-Erweiterung für hohe Planungssicherheit

REYHER_AKL_6
REYHER_AKL_1
REYHER_AKL_3
REYHER_AKL_5

Mit einem erfolgreichen Baustart Ende Juni / Anfang Juli 2020 hat die Erweiterung unseres Automatischen Kleinteilelagers (AKL) begonnen. Am 21. Juli wurden die vier neuen Regalbediengeräte eingehoben und positioniert (siehe Bilder). Inzwischen ist die Stahlbau- und Fördertechnikmontage bereits abgeschlossen; alle neuen Regalzeilen sind montiert.

Die nächsten Schritte sind die Installation der Regalbediengeräte sowie die elektrische Montage der Gesamtanlage im September.

Bereits heute verlassen unser Betriebsgelände täglich im Schnitt etwa 300 Tonnen Ware zu unseren Kunden. Mit der Erweiterung des AKL sorgen wir dafür, dass unsere Lieferbereitschaft auch in Zukunft bei über 99 Prozent liegt und stellen weiterhin unsere gewohnt kurzen Lieferzeiten sicher.

Diese Webseite verwendet Cookies. Einzelheiten hierzu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Cookie-Verwendung einverstanden.