Neuer Barcode-Scanner für mehr Komfort und Effizienz beim ROM - REYHER Order Management

REYHER_ROM_MDE_1
REYHER_ROM_MDE_2
REYHER_ROM_MDE_3
REYHER_ROM_MDE_4

REYHER hat auf der Hannover Messe 2018 erstmals sein neues Mobiles Datenerfassungsterminal (MDE) zur Auftragserfassung von Kanban-Bestellungen präsentiert. Mit Android-Betriebssystem und hochauflösendem 5"-Display sorgt der Barcode-Scanner beim ROM - REYHER Order Management für mehr Komfort und Flexibilität im C-Teile-Management.

Mit dem Handheld können ROM-Anwender ergonomisch Aufträge mit beliebig vielen Positionen erfassen. Die Android-basierte Oberfläche in Verbindung mit dem scharfen und gut ablesbaren Display ermöglicht eine intuitive Bedienung mit großen Tasten, die sich auch mit Arbeitshandschuhen, wie sie in der Produktion und Logistik vorherrschen, oder feuchten Händen problemlos betätigen lassen. Für großen Komfort sorgt ein virtueller Scan-Knopf, der sich in der Größe variieren und beliebig auf der Benutzeroberfläche platzieren lässt. Alternativ kann der Benutzer einen Hardware-Knopf an der Seite des Scan-Geräts betätigen.

Die gescannten Artikel werden auf dem Display übersichtlich aufgelistet. Durch Antippen der entsprechenden Schaltfläche und Autorisierung per Passwortabfrage wird die Bestellauslösung per Mobilfunk direkt an den REYHER-Server übertragen. Sofern relevant lässt sich eine Auftragsnummer generieren, die im gesamten Belegfluss aufgeführt wird.

Android-System bietet Flexibilität und Personalisierbarkeit

Um den Einsatz des Handscan-Geräts so ergonomisch wie möglich zu gestalten, legt REYHER neben einer Handschlaufe zur sicheren Bedienung auch einen Pistolengriff bei, bei dem der Scanvorgang mittels eines Knopfes für den Zeigefinger ausgelöst wird. Die Bedienung ist für Links- und Rechtshänder gleichermaßen möglich.

Als Hardware kommt das industrietaugliche Honeywell-Hybridgerät ScanPal EDA50 zum Einsatz, das neben einem kapazitivem 5"-Touchdisplay auch mit aktueller Mobilfunktechnik ausgestattet ist. Das offene Betriebssystem erlaubt es, bei Bedarf zahlreiche anwendungsspezifische Einstellungen vorzunehmen. Die Bedienungsanleitung ist als PDF auf dem Gerät abrufbar. Für Robustheit im Industriealltag sorgt widerstandsfähiges Corning Gorilla Glass sowie Schutzart IP54. Der große Betriebstemperaturbereich reicht von -10 bis +50 °C. Die Akkulaufzeit beträgt rund 12 Stunden. Zum Laden kann das Scangerät in eine mitgelieferte Ladestation gesteckt werden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Einzelheiten hierzu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Cookie-Verwendung einverstanden.